Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren.
Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details ansehen.

Cevennen Cevennen


Wanderwochen im Bergdorf Valousset
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch in der Grotte Chauvet mit den ältesten Höhlenzeichnungen der Welt
www.ardechereisen.de


Cevennen

Cevennes - Gorges du Tarn 1:75.000


Besonders schöne Ardeche-Ferienhäuser

Alte Scheune, Ferienhaus Ardeche
Ferienhäuser für 2 bis 12 Personen im Bergdorf Valousset
www.ardecheferien.de

Le Garn, Ardeche
oder, näher an den Flüssen Ardèche und Beaume
www.ardecheinfo.de

Wandertipp: Die wilden Berge der Ardèche

Ardeche Streckenwanderung

Wunderschöne Streckenwanderung in Südfrankreich mit erstklassigen Unterkünften. Französische Lebensart mit Wein und leckeren Menüs „Ardèchoise“. Ausführlich beschriebene Tageswanderungen und topografische Wanderkarte mit eingezeichneter Route, Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.
www.individuell- wandern.de

 

 


www.cevennen.fr

Die Cevennen (französisch: Cévennes), sind der südliche Ausläufer des französischen Zentralmassiv

Anfahrt in die Cevennen

Die Cevennen (Cévennes) sind der südöstlichste Teil des französischen Zentralmassivs und liegen in den Départements Ardèche, Aveyron, Gard und Lozère. Der Mont Lozère ist mit 1.699 m der höchste Berg der Cevennen. Der 1970 gegründete Nationalpark der Cevennen (Parc National des Cévennes) wurde 1985 von der UNESCO zum Biosphärenreservat und 2011 zum Weltnaturerbe erklärt. Der Park befindet sich in der Region Okzitanien (Occitanie) und hat seinen Sitz in Florac. Drei Landschaftsformen prägen die 321.378 Hektar: die Granitstein-Gebirgsmassive der Hoch-Cevennen (Hautes Cévennes), die Kalkstein-Hochebenen Causses und die tiefen Schluchten der Flüsse.

Slideshow zu den Cevennen

Hauterives

Die Cevennen sind eine alte und geschichtsträchtige Kulturlandschaft, jahrhundertelang geprägt vom Anbau der Esskastanie, der Seidenraupenzucht, der Wanderschäferei (Transhumanz) und dem Bergbau. Bei uns am bekanntesten ist die Region aber für ihren blutigen Religionskrieg mit den Hugenotten, der das Land in Schutt und Asche legte. Heute leben die wenigen verbliebenen Einwohner von der Landwirtschaft und natürlich vom Tourismus, der allerdings noch kein Massenphänomen ist und den Menschen nur punktuell ein Auskommen sichert. Dabei bieten die berühmten Schluchten der Flüsse und die kargen Hochebenen ein noch kaum entdecktes Wanderparadies. Im Sommer ist das Klima mild, die ideale Wanderzeit ist von Mai bis Ende September. Die Wege sind gut markiert und überraschen immer wieder mit spannenden Entdeckungen, wie z.B. einsamen Grotten, verlassenen Dörfern, geradezu magischen Quellen oder keltischen Dolmen und Menhiren.

Castelbouc

Das Highlight der Cevennen:
65 km Streckenwanderung durch die Gorges du Tarn von Florac nach Le Rozier
Die Streckenwanderung besticht vor allem durch Ihre zahlreichen Aussichtspunkte, die schönen einsame Wege und Naturerlebnisse. Unterwegs und an den Etappenorten gibt es immer wieder wundervolle Badestellen am Tarn.
Weitere Infos und Buchungsmöglichkeit:
https://www.individuell-wandern.de/streckenwanderung_cevennen.html

 

Ausführlichere Infos zur Ardèche-Region unter https://www.ardecheinfo.de

Ausführlichere Informationen zum Wandern in Südfrankreich unter
https://www.sued-frankreich-wandern.de

Buchtipps


Marseille Wanderführer Marseille Wanderführer

Wanderführer Berge der Ardeche Ardeche, Frankreichs wilder Süden Individuell wandern in den Bergen der Ardeche



Seite drucken Drucken


Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Gorges du Tarn, Cevennen, Wander- und Reiseführer für die Schluchten und Grands Causses im Lozère und Aveyron
Erste Auflage 2019,
112 Seiten, Taschenbuch, über 200 farbige Abb., 22 ausführlich beschriebene Wandertouren mit guter Detailkarte und Höhenprofil, GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen und 65 km Streckenwanderung durch die Gorges du Tarn.



Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Ardèche, Frankreichs wilder Süden, Wander- und Reiseführer rund um die Kalksteinschluchten von Ardèche, Beaume und Chassezac
Vierte Auflage 2018,
100 Seiten, Taschenbuch, über 200 farbige Abb., 24 ausführlich beschriebene Wandertouren mit guter Detailkarte und Höhenprofil, GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen rund um die Gorges de l`Ardèche, ausführliche Infos zur Grotte Chauvet.

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Die wilden Berge der Ardèche
Wander- und Reiseführer rund um das Massif du Tanargue in den Cevennen

Jetzt NEU: Fünfte überarbeitete Auflage, 100 Seiten, über 200 farbige Abb., 22 Wandertouren mit Detailkarte und Höhenprofil (davon 18 Rundwanderungen und die 4-tägige Tour du Tanargue), GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen rund um die Region Beaume/Drobie.


 

Chambre d'hôte im Cevennen-Nationalpark

Ferienhaus Cevennen, Tarn-Schlucht

Schönes Gästehaus mit Ferienwohnungen und tollem Garten in den inneren Cevennen, nicht weit entfernt von den Schluchten der Flüsse Jonte und Tarn
www.cevennen-ferienwohnung.de