Diese Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren.
Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details ansehen.

Cevennen Cevennen




Jetzt kostenlos bestellen: Flyer Ardèchereisen

Wandern, Wein und Traditionen
Wanderurlaub in den Bergen der Ardèche/ Südfrankreich. 8 Tage, Vollpension, leckere Menüs "ardèchoise", geführte Wanderungen, Table d'hôte auf einem Biohof/ Besuch in der Grotte Chauvet mit den ältesten Höhlenzeichnungen der Welt
www.ardechereisen.de


Cevennen

Cevennes - Gorges du Tarn 1:75.000


Besonders schöne Ardeche-Ferienhäuser

Alte Scheune, Ferienhaus Ardeche
Ferienhäuser für 2 bis 12 Personen im Bergdorf Valousset
www.ardecheferien.de

Le Garn, Ardeche
oder, näher an den Flüssen Ardèche und Beaume
www.ardecheinfo.de

Wandertipp: Die wilden Berge der Ardèche

Ardeche Streckenwanderung

Wunderschöne Streckenwanderung in Südfrankreich mit erstklassigen Unterkünften. Französische Lebensart mit Wein und leckeren Menüs „Ardèchoise“. Ausführlich beschriebene Tageswanderungen und topografische Wanderkarte mit eingezeichneter Route, Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.
www.individuell- wandern.de

 

 


www.cevennen.fr

Die Cevennen (französisch: Cevennes), sind der südliche Ausläufer des französischen Zentralmassiv

Karte der Cevennen

Die Cevennen (frz. Cévennes) liegen in den französischen Départements Ardèche, Lozère, Gard und zu einem sehr geringen Teil in Haute-Loire. Der Mont Lozère ist mit 1699 m der höchste Berg der Cevennen. Der Mont Aigoual (1567 m) ist wohl der bekannteste Gipfel der Cevennen.

Die Cevennen liegen ca. 100 Kilometer nordwestlich von Avignon, zwischen den Flüssen Tarn und Loire. Sie sind im Durchschnitt nur etwa 500 Meter hoch und bestehen im Norden aus den großen Vulkankegeln der Auvergne, während im Süden die Schluchten der Flüsse und die extrem trockenen Kalksteinplateaus der Causses die Landschaft bestimmen.

Trotz der Nähe zum Mittelmeer ist das Klima recht rau, mit Temperaturen zwischen 18 und 21 Grad C im Sommer und kalten Wintern. Eisige Winde fegen dann über die Hochplateaus, und es fällt regelmäßig viel Schnee.

1970 wurde in den Cevennen Frankreichs größter Nationalpark gegründet, um den Pflanzenbestand und auch die Tiere, die dort leben, zu schützen. Darüber hinaus versucht man auch hier ausgestorbene Tiere wieder einzubürgern. Bei Geiern ist das z.B. schon gelungen.

Ausführlichere Infos zur Ardèche-Region unter http://www.ardecheinfo.de

Ausführlichere Informationen zum Wandern in Südfrankreich unter
http://www.sued-frankreich-wandern.de

Buchtipps


Marseille Wanderführer

Marseille Wanderführer
Wanderführer Berge der Ardeche Ardeche, Frankreichs wilder Süden



Seite drucken Drucken




Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Ardèche, Frankreichs wilder Süden, Wander- und Reiseführer rund um die Kalksteinschluchten von Ardèche, Beaume und Chassezac
Dritte Auflage März 2016, 96 Seiten, Taschenbuch, über 200 farbige Abb., 24 ausführlich beschriebene Wandertouren mit guter Detailkarte und Höhenprofil, GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen rund um die Gorges de l`Ardèche, ausführliche Infos zur Grotte Chauvet.

Individuell wandern in den Bergen der Ardeche
Die wilden Berge der Ardèche
Wander- und Reiseführer rund um das Massif du Tanargue in den Cevennen

Jetzt NEU: Fünfte überarbeitete Auflage, 100 Seiten, über 200 farbige Abb., 22 Wandertouren mit Detailkarte und Höhenprofil (davon 18 Rundwanderungen und die 4-tägige Tour du Tanargue), GPS-Tracks zum kostenlosen Download, viele Tipps und Adressen rund um die Region Beaume/Drobie.